Aktuelles

Montagearbeiten am Limestor für die Landesgartenschau 2016

Bau eines Limestores in Zusammenarbeit mit Zimmereigeschäft Bänder.
Konsolen, Führungen, Verriegelungen und schmiedeeiserne Nägel aus Metall und eigener Herstellung.


Gewerbeschau in Neuenstein 2013

Unter der Betriebsführung von Schlossereimeister Otto Ambrosch konnte der Handwerksbetrieb in den vergangenen zwei Jahrzehnten kontinuierlich ausgebaut werden.
Für die auszuführenden Metallbauarbeiten steht eine Belegschaft von drei qualifizierten Mitarbeitern zur Verfügung.

Einen großen Anteil an Auftragsvolumen der Firma haben Treppenkonstruktionen sowie Balkon- und Treppengeländer. Diese werden entweder in verzinkten Stahl oder auch in Edelstahl ausgeführt. Auf Wunsch der Auftraggeber können diese auch in jeder gewünschten Farbe lackiert werden. Füllungen sind  Individuell in Holz, Metall, Blech, Trespa oder in Sicherheitsglas erhältlich.

Desweiteren werden alle gängigen Schlosserarbeiten wie Überdachungen, Zaunanlagen, Fenstergitter oder Lichtschachtrostsicherungen ausgeführt.

Toranlagen können werden entweder mechanisch betrieben oder mit elektrischen funkgesteuerten Antrieben versehn.

Kunstschmiedearbeiten vermitteln sehr eindrücklich das Flair der althergebrachten Metallbearbeitungstechniken. Auch hier erbringt die Firma Otto Ambrosch hervorhangende Leistungen. Das Einzugsgebiet erstreckt sich weitgehend auf den Kreis Hohenlohe.